Brunchdating als Alternative zu Partnervermittlungen?

Liebespaar macht Spaß im HerbstwaldPartnervermittlungen im Internet muss man eigentlich immer bezahlen. Meist sind die Mitgliedsbeiträge recht hoch. Man bekommt zwar für sein Geld viele Partnervorschläge, aber ob es schließlich tatsächlich zu einem Treffen im echten Leben kommt, das liegt am Ende doch in den eigenen Händen.

Für Leute, die wirklich ernsthaft auf der Suche nach einem festen Partner sind, können Online-Partnervermittlungen hilfreich sein, da man durch ein Matchingverfahren andere Singles vorgeschlagen bekommt, die ähnliche Interessen und Beziehungsvorstellungen haben, wie man selbst. Da man für die Dienste der Partnervermittlungen zahlen muss, sind dort meist auch nur seriöse echte Profile zu finden, von Singles, die es ernst meinen und sich tatsächlich sehnlichst eine langfristige Partnerschaft wünschen. Aber trotz aller guter Absichten und Bemühungen von Seiten der Partneragenturen, sind dennoch viele Singles am Ende zu schüchtern, um ein Treffen mit den vorgeschlagenen Personen zu vereinbaren. Für diese Singles eignen sich Dating-Veranstaltungen wie das Brunchdating sehr gut, weil sie hier sofort mit potentiellen Partnern konfrontiert werden und alle Schüchternheit sie nicht davon abhalten kann, mit dem Gegenüber zu kommunizieren. Außerdem kann man sich hierbei ohne Umschweife ein Bild von dem anderen machen und bei nicht Gefallen sofort weiter zum Nächsten gehen. Man läuft also nicht Gefahr, sich wie in einer Online-Partnerbörse in ein Scheinbild eines anderen zu verlieben und erst viel zu spät die Illusion zu erkennen, sondern kann direkt sehen, wie der andere aussieht, wie er spricht, wie er sich verhält und ob Derjenige für eine weitere Bekanntschaft interessant wäre.

Dualda ist eine innovative Internet-Community, in der man wortwörtlich spielerisch einen Partner finden kann. Dabei macht man sich aber nicht,wie in normalen Singlebörsen, selbst auf die Suche nach diesem, sondern erhält von den anderen Mitgliedern Kontaktvorschläge.
„Wer passt zu mir“ heißt das Spiel, bei dem Nutzer das Foto eines Communitymitglieds angezeigt bekommen und aus fünf vorgestellten Personen diejenige heraussuchen sollen, die ihrer Meinung nach am besten zu diesem passt. Fällen viele User ein ähnliches Urteil, so erhalten das angezeigte Mitglied und sein Kontaktvorschlag die Möglichkeit, sich gegenseitig zu schreiben und kennenzulernen. Partnervermittlung einmal ganz anders – nicht ein wissenschaftliches, sondern das Gefühl der User entscheidet darüber, ob zwei Menschen zueinander passen.

Brunchdating ist eine Form des Datings, die immer mehr im Kommen ist. Viele Veranstalter haben diese entspannte Form des Blinddatings für sich entdeckt. Hierbei treffen viele Singles in einem Café aufeinander, brunchen über mehrere Stunden gemeinsam und lernen sich gegenseitig dabei näher kennen. Wenn man Glück hat, findet man bei einem Brunchdating seinen Partner fürs Leben, wenn nicht, hat man wenigstens lecker gegessen und einen netten Vormittag verbracht.